Chats ohne Registrierung

Wer in kostenlosen Chats ohne Registrierung flirten will, sollte unterscheiden zwischen zwei Sorten von Chats.

  • Singlechats
  • normale Chats, die nicht nur für Singles sind

In reinen Singlechats ist es relativ klar, dass die Teilnehmer im Chat flirten wollen. Hier braucht man, was das flirten betrifft, kein Blatt vor den Mund zu nehmen. Man kann beispielsweise hier jeden Chat-Teilnehmer direkt und offen nach seinen Vorstellungen zu einer Partnerschaft fragen oder sich offen über andere Themen unterhalten, die sich um eine Beziehung drehen.

Normale Chats oder Singleschats

In Chats, die nicht nur für Singles sind, muss man dagegen etwas dezenter sein. Man weiß dort nicht unbedingt, ob der Chatpartner ebenfalls auf der Suche nach einem Flirt ist. Viele Leute wollen nicht unbedingt in Chats flirten. Vor allem dann nicht, wenn sie keine Singles sind. Und wer nicht flirten will, ist eventuell sogar etwas genervt, wenn man versucht, mit der Person einen Flirt anzufangen.

Ein weiterer Vorteil in Singlechats ist, dass man tatsächlich davon ausgehen kann, dass die Chatpartner ebenfalls Singles sind und in dem Chat auch flirten wollen. In Chats, die sich nicht exklusiv an Singles richten, ist es nämlich überhaupt nicht klar, ob der Chatpartner überhaupt Single ist. Auch wenn viele Leute es vielleicht als etwas aufdringlich empfinden, sollte man hier nicht zu lange damit warten, bis man jemanden fragt, ob sie oder er schon vergeben ist. Es ist nämlich für niemanden sinnvoll, wenn zwei Leute lange miteinander chatten, und…

  • der eine Single ist, gerne flirten würde und er denkt, der andere ist auch Single.
  • der andere kein Single ist, nur zur Unterhaltung chatten will und denkt der andere schreibt ebenfalls nur zur Unterhaltung.