Singlebörsen ohne Registrierung

Singlebörsen funktionieren in aller Regel so, dass man sich dort erst mal registrieren muss bevor man mitmachen kann. Das einzige, was man teilweise in Singlebörsen ohne Registrierung und auch in solchen ohne Anmeldung tun kann, ist, sich die Profile der Mitglieder anzusehen. Oft kann man von den Profilen nicht alles sehen. Bei einigen Singlebörsen sind die Mitgliederprofile öffentlich zwar mit Fotos sichtbar. Oft ist es aber so, dass man sich selbst registrieren muss, wenn man die Bilder der angemeldeten Frauen und Männern sehen will.

Gibt es nur Singlebörsen mit Registrierung?

Die Registrierung in Singlebörsen ist aus Sicht der Singlebörsen nötig, damit es dort immer wieder neue Mitglieder gibt. Die vorhandenen Mitglieder können so immer wieder neue Singles vorgestellt bekommen. Aus diesem Grund, also damit sich immer mehr Leute bei einer Singlebörse registrieren, ist es für Gäste meistens nicht möglich, einem Mitglied eine Nachricht zu schreiben.

Es gibt allerdings eine Ausnahme, wie man ohne Registrierung zum Mitglied einer Singlebörse werden kann. Und zwar funktioniert das manchmal dann, wenn man selbst Mitglied bei Facebook ist.

Keine Registrierung mit Facebook-Anmeldung

Wer Mitglied bei Facebook ist, kann sich in vielen kostenlosen Singlebörsen die Registrierung sparen. Diese Singlebörsen haben dann meistens einen Button auf dem etwas steht wie zum Beispiel „Hier anmelden mit Facebook„. Durch die Anmeldung mit Facebook spart man sich das komplette Ausfüllen von Registrierungsformularen. Es werden meistens weitere Daten wie beispielsweise das eigene Foto auf Facebook in die Singlebörse übertragen. Hier sollten Singles sich genau durchlesen, auf welche Daten sie einer solchen Singlebörse den Zugriff erlauben.

Was die Singlebörse alles auf Facebook tun darf

Außerdem ist es wichtig, darauf zu achten, ob die Singlebörsen bei der Facebook-Registrierung das Recht bekommt, im eigenen Namen auf der Pinnwand Neuigkeiten zu veröffentlichen. Wer nicht will, dass die eigenen Freunde auf Facebook erfahren, dass man in der Singlebörse angemeldet ist, hat zwei Möglichkeiten, es zu verbergen.

  1. Man erlaubt der Singlebörse nicht, im eigenen Namen etwas auf Facebook zu schreiben. (funktioniert manchmal nicht)
  2. Man stellt es so ein, dass nur man selbst sehen kann, was die Singlebörse im eigenen Namen auf Facebook schreibt.

Der erste Punkt funktioniert manchmal nicht, weil manche Singlebörsen es einfach nicht bei der Registrierung zulassen, dass man ihnen verbietet, im eigenen Namen etwas zu schreiben. Dann bleibt leider nur noch die zweite Variante übrig. Bei dieser kann die Singlebörse zwar auf die eigene Pinnwand etwas schreiben, für die Freunde sind diese Nachrichten allerdings unsichtbar.